Physiologisch korrekte Gymnastizierung beim Handwechsel und beim Reiten auf gebogenen Linien

 

Kaum eine Eigenschaft ist so entscheidend für den Aufbau des Trainings wie Grad und Ausprägung der natürlichen Schiefe. Neben der Losgelassenheit hat das Geraderichten den größten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Gesunderhaltung des Pferdes.
Es erfordert viel Know-how, reiterliche Fähigkeiten und Geduld. Geraderichten endet nie, weil das Pferd aufgrund seiner angeborenen Händigkeit immer wieder in die natürliche Schiefe zurückfallen möchte. Nach jeder Trainingspause, jeder längeren Phase, in der Sie der Schiefe wenig Beachtung geschenkt haben, tritt sie wieder mehr zutage. Selbst gute und erfahrene Reiter stellt das Geraderichten des Pferdes oft vor echte Schwierigkeiten.
Der Film zeigt eine konkrete, einfach umzusetzende Trainingsanleitung beim Handwechsel und beim Reiten auf gebogenen Linien. Dieses Know-how ist viel entscheidender als das spezielle Üben von geraderichtenden Lektionen, denn Sie benötigen es vom ersten Reiten in einer Reitbahn an und ein Pferdeleben lang.


Korrekte geraderichtende Gymnastizierung wird ebenso gezeigt wie die typischen Fehler, die dabei oft passieren. Eine praxisnahe Anleitung sowohl für das junge Pferd, den noch unerfahrenen Reiter als auch bei der Arbeit mit Korrekturpferden.

DVD - Die natürliche Schiefe des Pferdes

15,00 €Preis

    Kontakt: EQUO-VADIS UG (haftungsbschränkt)    Röttgen 2      53797 Lohmar NRW

    E-Mail: info (@) equo-vadis.de