Was bedeutet eigentlich „Mein Pferd an die Hilfen stellen“?

 

Die komplexe Aufgabenstellung des “An-die-Hilfen-Stellens”, die von so vielen Reitlehrern und Trainern so selbstverständlich in den Raum geworfen wird, bleibt für viele Reiter ein Leben lang abstrakt. Viele kennen nur einige Details dessen, was beim An-die-Hilfen-Stellen passieren soll. Nur wenigen ist wirklich klar, welchen Zweck das Ganze hat. In meine Erinnerung unauslöschlich eingegraben hat sich die Antwort zweier jugendlicher Reiterinnen auf meine Frage, was es bedeutet: „Na, das Pferd ordentlich zusammenstellen und so!“, wobei beide riegelnde Bewegungen mit den Händen als unterstützende Erklärung ausführten. Dass es das nicht ist, ist klar. Wie aber funktioniert es wirklich?

In dieser und der nächsten Postille wollen wir uns allen Aspekten des „An-die Hilfen-Stellens“ widmen.

Was bedeutet eigentlich „Mein Pferd an die Hilfen stellen“?

4,99 €Preis

    Kontakt: EQUO-VADIS UG (haftungsbschränkt)    Röttgen 2      53797 Lohmar NRW

    E-Mail: info (@) equo-vadis.de