Kontakt: EQUO-VADIS UG (haftungsbschränkt)    Röttgen 2      53797 Lohmar NRW

E-Mail: info (@) equo-vadis.de

Wozu braucht man bei Reiten Hilfszügel?

 

Wie der Name schon sagt, sollen Hilfszügel helfen – und zwar entweder dem Reiter oder dem Pferd. Insofern sind Hilfszügel immer als Übergangslösung und niemals als dauerhafter Ausrüstungsgegenstand zu verstehen.

 

Leider sieht man das in der Praxis vielfach anders. Da werden Schulpferde stundenlang „in Form geschnürt“, stehen Voltigierpferde auch während Pausen eng ausgebunden herum, riegeln selbst Profis auf Abreiteplätzen mit kraftverstärkenden „Flaschenzügen“ die Pferdeköpfe herunter.

Was durchaus zur Schonung der Pferde erdacht war, gerät in den falschen Händen schnell zu Marterinstrumenten. Kaum jemand denkt darüber nach, vermeintliche Vorbilder gehen oft unsachgemäß und gedankenlos damit um.

 

Damit Sie künftig wissen, was Sie tun und andere, die es nicht wissen, davon abhalten können, ihrem Pferd zu schaden, wünsche ich Ihnen viele neue Erkenntnisse beim Lesen und Gucken.

Wozu braucht man bei Reiten Hilfszügel?

4,99 €Preis